Zur SMV-Homepage
 
Aktuelles SMV-Leben Mitgliederaktivitäten Jugendarbeit Modellbahnpraxis MOROP
Termine Impressum / Datenschutz Kontakt Intern
 
 
Aktuelles
Archiv 2017
Archiv 2016
Archiv 2015
Archiv 2014
Archiv 2013
Archiv 2012
Archiv 2011
Archiv 2010

 


 


 

SchienenJobs

 


 

Dampfbahn-Route Sachsen
 

Besucheransturm beim 5. Dresdner Dampfloktreffen

SMV und BDEF präsentieren sich gemeinsam am Hauptbahnhof

Vom 5. bis 7. April war das ehemalige BW Dresden-Altstadt wieder Ziel zahlreicher Eisenbahn- und Dampflokfreunde. Das 5. Dresdner Dampfloktreffen bot viel Eisenbahn - nicht nur für Fachleute sondern auch für die ganze Familie.

Mit zehn betriebsfähigen Dampflokomotiven unter Dampf sowie zahlreichen weiteren historischen und modernen Bahnfahrzeugen wurde den Besuchern sehr viel geboten. Honoriert wurden die Mühen der Veranstalter mit einem Ansturm von über 15.000 Besuchern, die trotz des eher unangenehmen und kaum fotofreundlichen Wetters den Weg ins Altstadt-BW fanden. Die Sonderfahrten von Dresden nach Decin (CZ) waren restlos ausgebucht.

U.a. begrüßten Margot Dahlum und Mirko Caspar vom Vorstand der SMV Besucher am Gemeinschaftsstand von SMV und BDEF. Das mangelnde Besucherinteresse zum Zeitpunkt der Aufnahme ist der polizeilichen Sperrung des Hauptbahnhofes wegen der Heimfahrt von Fußballfans geschuldet.
U.a. begrüßten Margot Dahlum und Mirko Caspar vom Vorstand der SMV Besucher am Gemeinschaftsstand von SMV und BDEF. Das mangelnde Besucherinteresse zum Zeitpunkt der Aufnahme ist der polizeilichen Sperrung des Hauptbahnhofes wegen der Heimfahrt von Fußballfans geschuldet.

Als zentraler Anlaufpunkt für die Besucher galt der Hauptbahnhof Dresden. Neben vielen Sonderzügen konnten auf dem Museumsgleis auch einige Fahrzeuge bewundert werden. Ein Pendelverkehr brachte Interessierte mit historischen Bussen zum Dampfloktreffen. SMV und BDEF präsentierten sich auf dem Querbahnsteig des Hauptbahnhofes mit einem Gemeinschaftsstand - mitten im Trubel der anreisenden Eisenbahninteressierten. Zahlreiche Passanten - viele auf dem Weg zum Dampfloktreffen - informierten sich bei den Vertretern der Dachverbände über deren Arbeit. Die SMV-Jubiläumswagen erfreuten sich ebenso großer Beliebtheit wie die Fachzeitschriften und DVDs, die dank der großzügigen Unterstützung des SMV-Fördermitgliedes „Verlagsgruppe Bahn“ (VGB) angeboten werden konnten.

Viele Vertreter der SMV-Mitgliedsvereine schauten am Stand vorbei und informierten sich über Neuigkeiten aus der SMV oder zum bevorstehenden Delegiertentag. Erfreulich war, dass von den Passanten auch viele junge Familien am Stand stoppten und in den Zeitschriften blätterten oder sich über die Vereine erkundigten. Direkt neben dem Gemeinschaftsstand war die Bahnhofsmodellbahnanlage aufgebaut, deren Züge - getrieben von ungeduldigen Kinderhänden an den Reglern - kaum stillstanden.

Das Ambiente des Hauptbahnhofs wurde außerdem für die interne Verbandsarbeit genutzt. Die SMV-Arbeitsgruppe Modellbauwettbewerbe tagte am 06.04.  in der „Marché Dresden Lounge“, um die Weichen für kommende Wettbewerbe zu stellen.  Alle Beteiligten haben es sich zum Ziel gesetzt, das Reglement der Wettbewerbe etwas aufzuräumen, auf einen aktuellen technischen Stand zu bringen und damit wieder deutlich mehr Modellbahnfreunde zur Teilnahme an den Wettbewerben zu bewegen.

Nach dem großen Erfolg sollen auch auf weiteren Publikumsveranstaltungen mit einer gemeinsamen Präsentationen von SMV und BDEF für das Hobby und die Arbeit der Verbände geworben werden.

 

Text: Jürgen Krüger (GV), Mirko Caspar (GV)
Foto:
Thomas Bohne (GV) 

  
 
Weitere Themen

Gespräche in der "Kaffeebahn"

Delegiertentag setzt Maßstäbe

Besucheransturm beim 5. Dresdner Dampfloktreffen

Novellierung der SMV-Ehrenordnung

Gemeinsame Vorstandssitzung von SMV und BDEF

Besuch bei der Verlagsgruppe Bahn

Jubiläums-Sonderwagen

Besucherrekord auf der „9. Erlebnis Modellbahn“

Ulf Masermann verstorben

Modelleisenbahnausstellung Görlitz 2013

Neue Meldelisten stehen bereit

Neujahrsgruß

2012 – Das Jubiläumsjahr der SMV

Hilfe aus dem Norden