Zur SMV-Homepage
 
Aktuelles SMV-Leben Mitgliederaktivitäten Jugendarbeit Modellbahnpraxis MOROP
Termine Impressum / Datenschutz Kontakt Intern
 
 
Mitgliederaktivitäten
Vereinsleben
Förderer
Praxistipps
Reisen
Archiv

 


SchienenJobs

 


 

Dampfbahn-Route Sachsen

 


 

 

50 Jahre Modelleisenbahnclub Cunersdorf/Crottendorf

Erzgebirgischer Club begeht großes Jubiläum

Auf beachtliche 50 Jahre Clubgeschichte können die Freunde des "Erzgebirgischen Modelleisenbahnclubs Cunersdorf/Crottendorf e.V." (SMV028) mittlerweile zurückblicken. Mit einer Jubiläumsausstellung im Februar 2015 rief der Verein die abwechslungsreichen Geschichte wieder ins Gedächtnis.

Anfang März 1965 kamen Modellbahnfreunde aus dem oberen Erzgebirge zusammen, um in Crottendorf eine Modellbahnarbeitsgemeinschaft zu gründen und als AG3/28 beim damaligen Deutschen Modellbahner-Verband (DMV), dem Vorläufer der SMV, einzutragen. Ansässig war der Club zunächst in Crottendorf – unweit von Annaberg-Buchholz und Cranzahl. Ein Höhepunkt in der Vereinsgeschichte war zweifelslos der Erwerb eines ausgedienten Personenwagens der Schmalspurstrecke Grünstädtel-Rittersgrün im Jahre 1969. Dieser Wagen diente den Modellbahnfreunden bis 1986 als zünftiger "Clubraum". Danach erfolgte der Umzug in eine "feste Unterkunft" im Ort.

 

 
 

Auf Ausstellungen zu großen Feierlichkeiten machte sich die Gruppe schnell einen Namen. Egal, ob zum 75-jährigen Bestehen des berühmten BW Aue oder zum 100-jährigen Jubiläum der Bahnstrecke Annaberg-Schwarzenberg: die Crottendorfer Modellbahner waren stets mit ihren zahlreichen Modellbahnanlagen dabei.

Wie bei den meisten Gruppen in Ostdeutschland üblich, erfolgte auch bei der AG3/28 nach der Wende die Neugründung als eingetragener Verein – hier nun als "Erzgebirgischen Modelleisenbahnclub Crottendorf e.V." Der SMV - zu dieser Zeit ebenfalls als Verein und Nachfolger des DMV neugegründet - blieb die Gruppe treu.

Die Ausstellungen wurden jedoch weitergeführt. Zum 125-jährigen Bestehen der Zschopautalbahn von Flöha nach Annaberg im Jahr 1991 lockte die Ausstellung der Gruppe ebenso wie zum "Tag der Sachsen", der 1994 in Annaberg stattfand, tausende begeisterte Besucher an. Hinzu kamen viele Tauschmärkte in Cranzahl. Im Jahr 2001 rief der Verein auch die Tradition der "Landkreisausstellung" ins Leben, die im Jahr 2013 im neugegründeten Erzgebirgskreis mit einer Ausstellung im Kulturhaus Aue einen aufsehenerregenden Höhepunkt fand.

Mit den Umwälzungen der 1990er Jahre stand der Verein auch mehrfach vor dem Problem, neue Vereinsräume suchen zu müssen. Nach einigen Zwischenstationen fanden die Modellbahner im Jahr 2001 ihr neues Heim im benachbarten Cunersdorf, ein Ortsteil von Annaberg-Buchholz. In der ehem. Grundschule stehen dem Verein dank der Unterstützung durch die Stadtverwaltung Annaberg und den Ortschaftsrat Cunersdorf zwei größere Räume zur Ausstellung sowie Nebenräume zur Verfügung. Mit dem Umzug erfolgte auch die Umbenennung in "Erzgebirgischer Modellbahnclub Cunersdorf/Crottendorf e.V." Heute zählt der Verein rund 20 Mitglieder. Darunter befinden sich sechs Kinder bzw. Jugendliche, die mit Hilfe der "Erfahrenen" an das großartige Hobby Modellbahn und Eisenbahn herangeführt werden.

Die Cunersdorfer/Crottendorfer Modellbahnfreunde veranstalten jährliche Modellbahnausstellungen in ihren Vereinsräumen. Seit 2010 sind sie ein Haltepunkt des GLEISDREIECK ERZGEBIRGE und öffnen ihre Ausstellung immer Mitte November für interessierte Besucher. Wenn sich geeignete Räumlichkeiten finden, präsentiert sich der Verein auch mit einer Schau in direkter Nähe zum über alle Grenzen hinweg bekannten Annaberger Weihnachtsmarkt. Dann strömen tausende Gäste aus Deutschland und der ganzen Welt - im Erzgebirge "U’hies’sche" genannt - zur Anlagenschau und staunen über die Begeisterung und Leidenschaft, mit denen die Menschen im Erzgebirge nicht nur Weihnachtsdekoration herstellen, sondern eben auch der Modellbahn frönen.

Weitere Informationen zum Verein und den Veranstaltungen gibt es im Internet unter www.emec-cc.de. Persönlich vorbeischauen kann man an den Vereinsabenden, die jeden Freitag, ab 17:30 Uhr, in den Räumen in der August-Bebel-Str. 46, 09456 Annaberg-Buchholz OT Cunersdorf stattfinden.

Die SMV wünscht den Freunden im oberen Erzgebirge für die Zukunft alles Gute und viel Freude und Erfolg bei der Ausübung des Hobbys… mindestens für die nächsten 50 Jahre!

 

Text: Mirko Caspar (GV)
Fotos: Erzgebirgischen Modelleisenbahnclubs Cunersdorf/Crottendorf e.V. (SMV028)

 
Weitere Beiträge

MEC Pirna trauert um Karsten Kosche

Modellbahnausstellung Greifswald 2019

Erlebnis Modellbahn in Dresden

Görlitzer Modelleisenbahner in Friedrichsh..

Novemberausstellung in Zittau

30 Jahre Warener Eisenbahnfreunde

14. Erlebnis Modellbahn in Dresden wieder sehr ..

Besucheransturm auf der 16. MODELL+BAHN Ausstel..

Gelungene Ausstellung in Senftenberg
Messe Spielidee Rostock 2017
50 Jahre Modellbahnclub Greifswald e.V.
Alles begann 1962 in Karl-Marx-Stadt

MEC Pirna trauert um Werner Köhler

Weihnachten beim MEC Kreischa

Görlitzer Modellbahner zu Gast in Wien

50 Jahre Modelleisenbahnclub Geyer

In der Lausitz tanzen auch die Puppen

Meißner laden zur Sommerausstellung

15. MODELL+BAHN-AUSSTELLUNG GÖRLITZ/LÖ..

Erlebnis Modellbahn in Dresden

Modellbahnausstellung Sassnitz

Modellbahnausstellung in der Mensa Greifswald

Messe Spielidee Rostock

5. Lausitzmodellbau in Senftenberg

Modellbahnrundfahrt im Erzgebirge

Großartige Premiere in Chemnitz

Tag der offenen Tür beim MEC Pirna

Internationale Ausstellung in Trutnov 2015

Großes Jubiläum in Pirna

50 Jahre Modelleisenbahnclub Cunersdorf/Crotten..

Verdienstvolle Pirnaer Modelleisenbahnerin Edi..

Erfolgreicher Jahresabschluss bei unseren "Nord..

Modellbahnausstellung in der Mensa Greifswald

Hilfe nach Diebstahl

Modellbahn-Ausstellung des MEC "Saxonia" Dresde..

6. Westsachsenmodellbau in Zwickau

Vereinsjubiläum beim Modellbahnclub Thale ..

"10. Erlebnis Modellbahn" beendet

14. Modell+Bahn-Ausstellung begeistert tausende..

Traditionelle Jahresendausstellung in Sassnitz<..

Modellbahnschau in der Mensa Greifswald

Weihnachtssonderfahrt auf Rügen

Vielseitige Ausstellung in Greifswald

Bahnhofsfest in Stralsund

Eisenbahnfest in Pasewalk

25. Partnerschaftstreffen der Modellbahnvereine..

Hochwasserkatastrophe

Erfolgreiche Premiere im Großkreis ERZ

Modellbau-Messe Wien 2012

Neupetershainer Modellbahner auf Reisen

Modellbahnausstellung im Mecklenburgischen Eise..