Zur SMV-Homepage
 
Aktuelles SMV-Leben Mitgliederaktivitäten Jugendarbeit Modellbahnpraxis MOROP
Termine Impressum / Datenschutz Kontakt Intern
 
 
Mitgliederaktivitäten
Vereinsleben
Förderer
Praxistipps
Reisen
Archiv

 


SchienenJobs

 


 

Dampfbahn-Route Sachsen

 


 

 

5. Lausitzmodellbau in Senftenberg

Bunte Vielfalt des Modellbaus in der Niederlausitzhalle

Neben mehr als 15 Modellbahnanlagen von Vereinen und von Privatausstellern aus mehreren Bundesländern, Belgien, Niederlande und Tschechien zeigten auch Freunde anderer Modellbausparten interessante Exponate zur 5. Auflage der "Lausitzmodellbau" vom 13. bis 15. November 2015. Auf der insgesamt 3000 m² großen Ausstellungsfläche hatte der Lausitzer Modelleisenbahnverein wieder altbekannte und auch neue Aussteller verpflichten können.

 

 
 

Die Modellbauwerkstatt Altenweddingen ist ein Aussteller der größten Modellbauschau Brandenburgs, die alle zwei Jahre in der Niederlausitzhalle gastiert und vom ortsansässigen Lausitzer Modelleisenbahnverein e. V. (SMV235) in Zusammenarbeit mit dem TSV Senftenberg veranstaltet wird. Die Freunde um Andreas Ristau präsentierten sich mit ihrer Spur II-Anlage erstmals in unserer Gegend. Beeindruckende Fahrzeuge waren zu sehen. Komplettiert wurde das Ganze mit einer Schmalspurbahn in der Spurweite IIm. Paul Schraepen aus Belgien kam in diesem Jahr mit einer Amerika-Anlage in der Spurweite 0.

Natürlich zeigte der Lausitzer Modelleisenbahnverein auch seine beiden eigenen Anlagen, eine 21 m Anlage im Maßstab H0, die die Region um 1970 zeigt. Viele typische Szenen der Lausitz werden dargestellt - inklusive einer damals weit verbreiteten Dreckschleuder zur Brikettherstellung. An dieser Anlage sind wiederrum zahlreiche Neugestaltungen vorgenommen worden. Die zweite Anlage in der Spurweite 0 zeigt beschauliches Nebenbahnflair und wurde weiter mit neuen Details ausgestattet.

Frank Neubert aus Senftenberg präsentierte die größte mobile Spur S Modulanlage Deutschlands mit zahlreichen Eigenbaumodellen.

Andere Aussteller zeigten ihre Exponate aus den Bereichen des Auto-, Flug-, Plastemodell- und Schiffsmodellbaus. Dampfmaschinen, Heißluftmotore und Puppenstuben waren ebenfalls zu bestaunen. Erstmals zu Gast waren die Freunde vom südbrandenburgischen Funktionsmodellbau, die auf einem Geländeparcours Baumaschinen und Trucks in Aktion vorführten. Der Aeroclub Hoyerswerda reiste mit Flugmodellen und einem Flugsimulator im Gepäck an. Im Außenrevier präsentierte der AMC Senftenberg wieder seine Modellautos.

120m² der Ausstellungsfläche wurden wieder durch den AFOLS-Lausitz und deren Freunde aus dem ganzen Bundesgebiet mit Exponaten aus der Welt der LEGO-Steine gestaltet. So durften sich interessierte Besucher unter anderem auf einen Zug der traditionellen Osterreiter aus der Lausitz freuen. Premiere in diesem Jahr feierte der Betriebsbahnhof mit Bekohlung nach dem Vorbild der Bestaubungsanlage im Bw Senftenberg/NL - gebaut von Andreas Noack.

Viel Beachtung fanden die Spur Z-Kofferanlagen von Peter Röpke aus Sandhausen. Zudem präsentierte er auch eine Kofferanlage in Spur T (1:450).

Kinder und Jugendliche konnten an unterschiedlichen Aktionsständen ihr Geschick im Modellbau unter Beweis stellen. Die SMV war mit einem Informationsstand vor Ort. Mehrere Händler begleiten die Ausstellung mit Neuware und gebrauchten Modellbahnartikeln sowie Zubehör für Großbahnen. Am Eingang wurden die Besucher wieder von Frank Lindner und seiner Frau mit ihrer Dampfeisenbahn zum Mitfahren begrüßt.

Die Versorgung wurde wie immer durch den TSV Senftenberg abgesichert.

Der Bürgermeister der Stadt Senftenberg, Andreas Fredrich, war auch in diesem Jahr Schirmherr dieser größten Modellbauschau des Landes Brandenburg. Zu unserer Ausstellung strömten 5.000 interessierte Besucher aus Nah und Fern, denen die Mischung von Modelleisenbahnen und anderen Modellbauexponaten besonders gefallen hat.

Den Ausstellerabend am Samstag nahm die SMV zum Anlaß, ein verdienstvolles Mitglied des Vereins, Werner Pejga (80), für seine langjährige Arbeit im und für den Verein mit der Ehrennadel der SMV auszuzeichnen. Überreicht wurde diese durch Thomas Bohne, dem Geschäftsführer der SMV.

Unsere Gastaussteller zollten uns für Organisation, Gastfreundschaft, Logistik und Präsentation in ihren Einträgen im Gästebuch großen Respekt und freuen sich auf eine weitere Auflage der "Lausitzmodellbau" in Senftenberg.

 

Text: Holger Findeisen (SMV235)
Fotos: Lausitzer Modelleisenbahnverein e.V.

 
Weitere Beiträge

Erlebnis Modellbahn in Dresden

Görlitzer Modelleisenbahner in Friedrichsh..

Novemberausstellung in Zittau

30 Jahre Warener Eisenbahnfreunde

14. Erlebnis Modellbahn in Dresden wieder sehr ..

Besucheransturm auf der 16. MODELL+BAHN Ausstel..

Gelungene Ausstellung in Senftenberg
Messe Spielidee Rostock 2017
50 Jahre Modellbahnclub Greifswald e.V.
Alles begann 1962 in Karl-Marx-Stadt

MEC Pirna trauert um Werner Köhler

Weihnachten beim MEC Kreischa

Görlitzer Modellbahner zu Gast in Wien

50 Jahre Modelleisenbahnclub Geyer

In der Lausitz tanzen auch die Puppen

Meißner laden zur Sommerausstellung

15. MODELL+BAHN-AUSSTELLUNG GÖRLITZ/LÖ..

Erlebnis Modellbahn in Dresden

Modellbahnausstellung Sassnitz

Modellbahnausstellung in der Mensa Greifswald

Messe Spielidee Rostock

5. Lausitzmodellbau in Senftenberg

Modellbahnrundfahrt im Erzgebirge

Großartige Premiere in Chemnitz

Tag der offenen Tür beim MEC Pirna

Internationale Ausstellung in Trutnov 2015

Großes Jubiläum in Pirna

50 Jahre Modelleisenbahnclub Cunersdorf/Crotten..

Verdienstvolle Pirnaer Modelleisenbahnerin Edi..

Erfolgreicher Jahresabschluss bei unseren "Nord..

Modellbahnausstellung in der Mensa Greifswald

Hilfe nach Diebstahl

Modellbahn-Ausstellung des MEC "Saxonia" Dresde..

6. Westsachsenmodellbau in Zwickau

Vereinsjubiläum beim Modellbahnclub Thale ..

"10. Erlebnis Modellbahn" beendet

14. Modell+Bahn-Ausstellung begeistert tausende..

Traditionelle Jahresendausstellung in Sassnitz<..

Modellbahnschau in der Mensa Greifswald

Weihnachtssonderfahrt auf Rügen

Vielseitige Ausstellung in Greifswald

Bahnhofsfest in Stralsund

Eisenbahnfest in Pasewalk

25. Partnerschaftstreffen der Modellbahnvereine..

Hochwasserkatastrophe

Erfolgreiche Premiere im Großkreis ERZ

Modellbau-Messe Wien 2012

Neupetershainer Modellbahner auf Reisen

Modellbahnausstellung im Mecklenburgischen Eise..