Zur SMV-Homepage
 
Aktuelles SMV-Leben Mitgliederaktivitäten Jugendarbeit Modellbahnpraxis MOROP
Termine Impressum / Datenschutz Kontakt Intern
 
 
Mitgliederaktivitäten
Vereinsleben
Förderer
Praxistipps
Reisen
Archiv

 


SchienenJobs

 


 

Dampfbahn-Route Sachsen

 


 

 

Erlebnis Modellbahn in Dresden

Traditionsveranstaltung schließt mit 16.000 Besuchern

Bereits wieder Geschichte ist die 12. "Erlebnis Modellbahn", die vom 12. bis 14.02.2016 in der MESSE Dresden stattfand. An den drei Ausstellungstagen konnten wieder rund 16.000 begeisterte Besucher begrüßt werden - ein großartiger Erfolg für Veranstalter und Aussteller. 

 

 
 

Auch in diesem Jahr waren zahlreiche Familien darunter. Neben den Spiel- und Bastelecken in der Halle 4 waren besonders die Mitfahrten auf den dampfgetrieben Zügen des Minibahnclubs in der Halle 3  von den jüngeren Messebesuchern dicht umlagert. Während der täglich stattfindenden Lokparaden gab es keinen freien Platz mehr. Die Züge auf 127mm Spurweite wurden von Gastfahrern aus ganz Deutschland und den Mitgliedern des Dresdner Minibahnclubs dem begeisterten Publikum in voller Aktion vorgeführt.

Die zahlreichen Modellbahnanlagen in den verschiedensten Spurweiten von Z bis 1 zeugten in der Halle 4 vom hohen Können der Modellbauer. Dabei standen besonders die  Schmalspurbahnen nach CSD-Vorbildern, aus dem Spreewald und der sächsischen "Bimmelbahner" im Blickpunkt. Aber auch die Bahnen der kleinen Spurweiten Z und N konnten begeistern. Einen Blick in die mögliche Zukunft des Hobbys Modellbahn konnte man an der Anlage des Jugendklubs aus Prag-Slivenec erleben. Die Schüler dieser tschechischen Grundschule betrieben ihre Modul-Anlage mit dem Smartphone.

Die SMV und der BDEF waren mit einem gemeinsamen Stand auf der Messe vertreten und informierten über die Verbandsarbeit sowie das Hobby. Ein wahrer Publikumsmagnet waren die Eigenbaumodelle von Roland Buschan, die in der Vitrine des SMV zu sehen waren und zu reichlich Fachsimpelein zwischen Besuchern und dem Erbauer führten.

Das schon traditionell angebotene "Junior College Europa" (JCE) begeisterte fast 100 Kinder bzw. Jugendliche. Die Hobbybastler konnten ein Häuschen bauen, einen Bausatz löten, mußten ihr Können bei der Verkabelung von Weichen und beim Rangieren zeigen sowie ihre Heimatkundekenntnisse beim Bestimmen von Modellbaumarten unter Beweis stellen. Aufmerksamkeit war bein Anlagensuchen gefragt, wo es galt, bestimmte Szenen auf Bildern auf den realen Ausstellungsanlagen zu finden. Unumstittene Lieblingsstation war aber ein Geschicklichkeitsspiel, bei dem ein Ball in einen fahrenden Gartenbahnzug gerollt werden mußte. Das kleine JCE von Dresden machte Appettit auf mehr: das große JCE, das SMV und BDEF auch 2016 wieder auf der modell-hobby-spiel in Leipzig anbieten wird.

Bemerkenswert waren auch die Stände der zahlreichen Modellbahnfirmen. Unter ihnen besonders viele Kleinhersteller, die man auf vergleichbaren Ausstellungen in dieser Fülle vergeblich sucht. Sicherlich ein Grund, dass zahlreiche Besucher vor Ort noch manch gesuchtes Modell erwerben konnten. Nun im verdienten Ruhestand, lies es sich auch Hagen von Ortloff nicht nehmen, an unserer Veranstaltung als Gast teilzunehmen. Seine Autogrammstunden am Infostand der Sendung "Eisenbahnromantik" des SWR waren für viele Besucher eine Möglichkeit ein Autogramm zu erwerben.

Für entspannende Ruhepausen sorgten die verschiedenen Stände des Messe-Caterings. Die Leitung des MEC "Theodor Kunz" Pirna e.V. dankt nochmals allen Mitgliedern, Helfern und natürlich Ausstellern, die zum Gelingen der erfolgreichen Veranstaltung beigetragen haben. Bleibt nur noch zu sagen, dass die 13. "Erlebnis Modellbahn" vom 17. bis 19. Februar 2017 in der MESSE Dresden stattfindet.

 

Text: Peter Pohl
Fotos: Peter Pohl

 
Weitere Beiträge

Modellbahnausstellung zum Röhrsdorfer Wint..

Görlitzer Modelleisenbahner in Friedrichsh..

Novemberausstellung in Zittau

30 Jahre Warener Eisenbahnfreunde

14. Erlebnis Modellbahn in Dresden wieder sehr ..

Besucheransturm auf der 16. MODELL+BAHN Ausstel..

Gelungene Ausstellung in Senftenberg
Messe Spielidee Rostock 2017
50 Jahre Modellbahnclub Greifswald e.V.
Alles begann 1962 in Karl-Marx-Stadt

MEC Pirna trauert um Werner Köhler

Weihnachten beim MEC Kreischa

Görlitzer Modellbahner zu Gast in Wien

50 Jahre Modelleisenbahnclub Geyer

In der Lausitz tanzen auch die Puppen

Meißner laden zur Sommerausstellung

15. MODELL+BAHN-AUSSTELLUNG GÖRLITZ/LÖ..

Erlebnis Modellbahn in Dresden

Modellbahnausstellung Sassnitz

Modellbahnausstellung in der Mensa Greifswald

Messe Spielidee Rostock

5. Lausitzmodellbau in Senftenberg

Modellbahnrundfahrt im Erzgebirge

Großartige Premiere in Chemnitz

Tag der offenen Tür beim MEC Pirna

Internationale Ausstellung in Trutnov 2015

Großes Jubiläum in Pirna

50 Jahre Modelleisenbahnclub Cunersdorf/Crotten..

Verdienstvolle Pirnaer Modelleisenbahnerin Edi..

Erfolgreicher Jahresabschluss bei unseren "Nord..

Modellbahnausstellung in der Mensa Greifswald

Hilfe nach Diebstahl

Modellbahn-Ausstellung des MEC "Saxonia" Dresde..

6. Westsachsenmodellbau in Zwickau

Vereinsjubiläum beim Modellbahnclub Thale ..

"10. Erlebnis Modellbahn" beendet

14. Modell+Bahn-Ausstellung begeistert tausende..

Traditionelle Jahresendausstellung in Sassnitz<..

Modellbahnschau in der Mensa Greifswald

Weihnachtssonderfahrt auf Rügen

Vielseitige Ausstellung in Greifswald

Bahnhofsfest in Stralsund

Eisenbahnfest in Pasewalk

25. Partnerschaftstreffen der Modellbahnvereine..

Hochwasserkatastrophe

Erfolgreiche Premiere im Großkreis ERZ

Modellbau-Messe Wien 2012

Neupetershainer Modellbahner auf Reisen

Modellbahnausstellung im Mecklenburgischen Eise..