Zur SMV-Homepage
 
Aktuelles SMV-Leben Mitgliederaktivitšten Jugendarbeit Modellbahnpraxis Wettbewerbe MOROP
Termine Impressum Kontakt Login/out
 
 
Aktuelles
Archiv 2016
Archiv 2015
Archiv 2014
Archiv 2013
Archiv 2012
Archiv 2011
Archiv 2010
Archiv 2009
Archiv 2008

 


 

 


 

Dampfbahn-Route Sachsen

 

 

Verdienstvolle Pirnaer Modelleisenbahnerin Edith Richter geehrt

Verleihung der Ehrennadel der SMV

MESSE DRESDEN am Samstag, den 14. Februar 2015. Seit Freitag läuft erfolgreich die bereits 11. "Erlebnis Modellbahn", veranstaltet vom MEC "Theodor Kunz" Pirna e.V. (SMV031) zum traditionellen Messeabend treffen sich über 200 Aussteller um nach getaner Arbeit zu feiern. Mit dabei sind natürlich auch die Mitglieder des Pirnaer MEC, die in den letzten Monaten wieder unzählige Stunden ihrer Freizeit zur Vorbereitung der größten von einem Modellbahnverein in Deutschland veranstalteten Modellbahnausstellung gewidmet haben. Unter ihnen auch Edith Richter, seit 1982 Mitglied im Verein. Edith Richter kam Anfang der 1960-ger Jahre nach Pirna. Ihr Mann Christian Richter war 1965 gemeinsam mit Jochen Ehrig ein Gründungsmitglied des Pirnaer Modellbahnvereins. Was lag daher näher als auch im Verein gemeinsam mit ihrem Mann und anderen Gleichgesinnten dem Hobby Modelleisenbahn nachzugehen. Beruflich in der Poststelle Graupa tätig, war es für sie eine Selbstverständlichkeit sorgsam mit dem ihr anvertrauten Geld umzugehen. Für diese Arbeit wird sie noch heute im Rentenalter von ihren ehemaligen Postkolleginnen und Kollegen geschätzt und geachtet. Nicht anders im Modellbahnverein, dessen Finanzen sie seit ihrer Mitgliedschaft verantwortungsvoll führt und verwaltet.

René Illing, Vorsitzender des MEC Pirna e.V. (SMV031), dankt "seiner" langjärhigen Schatzmeisterin Edith Richter für Ihr Engagement. Die SMV zeichnete sie mit der SMV-Ehrennadel aus.

Auch nach dem Tod ihres Ehemannes Christian im Jahre 2004 blieb sie „ihrem Verein“ in verantwortungsvoller Tätigkeit treu. Ob als Schatzmeister, oder bei der Erledigung zahlreicher nicht immer direkt mit der Modellbahn im Zusammenhang stehenden Aufgaben, auf Edith den „guten Geist des Vereins“ ist immer Verlass. Auch die verheerenden Elbehochwasser von 2002, 2006 und 2013, die ihrem Wohnhaus in der Pirnaer Plangasse schwer zusetzten, konnten sie von ihrer Arbeit im Verein nicht abhalten. Die sofort gewährte Unterstützung beim Wiederaufbau ihres Heimes durch zahlreiche Vereinsmitglieder gaben ihr die nötige Kraft für die Fortführung ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit.

Mit der nunmehr bereits 11. „Erlebnis Modellbahn“ in der MESSE DRESDEN hat der MEC „Theodor Kunz“ Pirna e.V. als Veranstalter über die Stadtgrenze von Pirna hinaus wesentlich zum Ansehen der Sächsischen Modelleisenbahner-Vereinigung e.V. (SMV) und dem Hobby Modelleisenbahn beigetragen. Es war daher folgerichtig mit Edith Richter einem Mitglied des Vereins seitens des Dachverbandes die entsprechende Ehrung zuteil werden zu lassen. Unter dem Beifall der anwesenden Vereinsmitglieder und Aussteller erhielt Edith Richter für ihre verantwortungsvolle Arbeit im Ehrenamt die „Ehrennadel der SMV“.

Herzlichen Dank für deine Arbeit liebe Edith, und weiterhin viel Freude mit unserem schönen Hobby in der Gemeinschaft.

 

Text: Peter Pohl
Foto: Peter Pohl

  
 
Weitere Themen

Internationaler Tag der Modelleisenbahn

Leipzig Hbf ist 100 Jahre alt

"modell hobby spiel" in Leipzig

Ausflugstipp für den Sommer im Norden

Gemeinsamer Verbands- und Delegiertentag

Delegiertenversammlung in Jöhstadt

Verdienstvolle Pirnaer Modelleisenbahnerin Edi..

Wir trauern um Michel Broigniez

Änderungen bei Beitragslisten

Unterstützung für Verbandsarbeit