Zur SMV-Homepage
 
Aktuelles SMV-Leben Mitgliederaktivitäten Jugendarbeit Modellbahnpraxis MOROP
Termine Impressum / Datenschutz Kontakt Intern
 
 
Aktuelles
Archiv 2019
Archiv 2018
Archiv 2017
Archiv 2016
Archiv 2015
Archiv 2014
Archiv 2013
Archiv 2012
Archiv 2011
Archiv 2010

 


 

SchienenJobs

 


 

Dampfbahn-Route Sachsen

 


 

 
Jubiläumsausstellung Sassnitz

Langjährige Freundschaft mit schwedischem Verein gefeiert

Auch im 50. Jahr ihres Bestehens stellten die Modellbahnfreunde des Sassnitzer Vereins in der regionalen Schule wieder zwischen Weihnachten und Neujahr eine sehenswerte Modellbahnschau auf die Beine. An dieser Stelle möchte der Chronist auf diesem Wege auch noch einmal den Sassnitzer Freunden zu ihrem 50-jährigen Bestehen seine Glückwünsche und die der Modellbahnfreunde aus Greifswald aussprechen.

Zu Beginn der Ausstellung wurde diese vom Modellbahnfreund Horst Thiele mit einem kleinen Empfang für die Aussteller und Ehrengäste feierlich eröffnet.

 

 
 

Die Männer, Frauen und Jugendlichen um Horst Thiele haben in ihren Vereinsräumen im Dachgeschoss sowie zwei Fluren der Schule die Besucher wieder zu einer unterhaltsamen Zeitreise durch die Epochen auf Anlagen in verschiedenen Baugrößen eingeladen. In diese Zeitreise wurden die Anlagen der ausstellenden Partnervereine aus Thale, Stralsund, Parow, Trelleborg und Greifswald mit eingebunden.

In den Vereinsräumen zogen die großen Clubanlagen - wie die Rügen-Anlage in H0, die große H0-Clubanlage, die TT-Anlage des Clubs, die N-Anlage des Fährhafens Sassnitz sowie die LGB-Anlage - das Interesse der Besucher auf sich.

Auf den beiden Fluren präsentierten die Gäste ihre Anlagen und Schaustücke. Die Modellbahnfreun¬de aus Trelleborg hatten ein sehenswertes Modell des Hauptbahnhofs Trelleborg "Trelleborg Central" mit vielen sehenswerten Fotos und Schautafeln mit nach Sassnitz gebracht. In diesem Jahr konnten die Sassnitzer Freunde auf eine bereits 30-jährige freundschaftliche Zusammenarbeit mit den Trelleborger Modellbahnfreunden zurückblicken. Sie begann in der Wendezeit mit ersten Kontakten am 04. Oktober 1989, die infolge der neuen Reisemöglichkeiten über die Ostsee entstanden. Horst Thiele erinnerte daran in seiner kurzen Rede zur Eröffnung der Ausstellung.

Die Modellbahnfreunde aus Thale präsentierten gemeinsam mit den Sassnitzern ihre Gartenbahnfahrzeuge auf einer LGB-Fußbodenanlage, darunter auch einige Exemplare der Rügenschen BäderBahn. Steffen Thümmel vom Modellbahnclub Stralsund war mit zwei Kleinstanlagen in H0e nach Sassnitz angereist.

Der Modellbahnclub Greifswald brachte, passend zur Jahreszeit und das aktuelle Wetter missachtend, seine Winteranlage in der Spur N hier zur Ausstellung.

Die gelungene Schau der Sassnitzer Freunde, die am 28. und 29.12.2019 geöffnet war, wurde von 1305 Gästen besucht und damit zu einem Höhepunkt im Vereinsleben des Vereins in diesem Jahr.

 

 

Text: Jörg Meyer
Fotos: Jörg Meyer

 
Weitere Beiträge

Großspuriges in Annaberg-Buchholz

Wir trauern um Horst Thiele

Sonderfahrt auf der Hafenbahn nach Ladebow

Wir trauern um Volkmar Pagenkopf

Wir nehmen Fahrt auf!

Große Modellschau im Harz

16. "Erlebnis Modellbahn" in Dresden