Zur SMV-Homepage
 
Aktuelles SMV-Leben Mitgliederaktivitäten Jugendarbeit Modellbahnpraxis MOROP
Termine Impressum / Datenschutz Kontakt Intern
 
 
Modellbahnpraxis
Fahrzeuge
Anlagen
Suche & Biete
Wettbewerbe

 


 


 

SchienenJobs

 


 

Dampfbahn-Route Sachsen
 
Drehgestell "Görlitz III leicht"
in Nenngröße N liefert IG MET

Es ist vollbracht - das Drehgestell Görlitz III leicht in der Nenngröße N ist endlich fertig!  Das neue Drehgestell Görlitz III leicht in der Nenngröße N für den Altenberger Wagen C4i / B4i-35a kommt als  Eigenentwicklung von der  IG Model-Eisenbahn-Technik Dresden e.V.
 
Die Ausführung des Drehgestells als Bausatz stellte sowohl an die Konstruktion als auch an die beteiligten sächsischen und thüringischen Firmen hohe Ansprüche an die Fertigungsgenauigkeit. Die kleinsten Abmessungen an diesem Drehgestell betragen 0,3 mm. Im wesentlichen besteht das Drehgestell aus den beiden Drehgestell-Seitenwangen und dem Drehgestell-Hauptträger. Die zusätzlichen Anbauteile wie Bremsklötzer und Lichtmaschine können entsprechend den Fähigkeiten jedes Einzelnen angebaut werden oder nicht. Das Gesamtbild wird dabei nicht negativ beeinflußt. Trotzdem läßt sich das Drehgestell ohne spezielle Präzisionswerkzeuge mit nur 3 (!) Klebstellen je Seite recht einfach zusammenbauen.
 

  • Das Drehgestell (Dg) wird einzeln für 8,60 € / Dg abgegeben, jedoch nicht im Tausch mit anderen Drehgestellen.
  • Ein vollständig montiertes Drehgestell mit 8 Bremsklötzern und Lichtmaschine ist mit 12,50 € / Dg veranschlagt.

Gegenüber dem bisher verwendeten Fleischmann-Drehgestell garantiert das neue Drehgestell eine exakte Höhe des Wagenkastens und einen ausgezeichneten Bogenlauf ab einem  Radius von 192 mm ohne weitere Maßnahmen.

filigranes Görlitz-III-Drehgestell

Das Bild zeigt das Drehgestell zur besseren Darstellung in weißem Kunststoff.

filigranes Görlitz-III-Drehgestell - Bausatz

Bausatz in normaler schwarzer Farbgebung.

IG MET Dresden e.V.
Dipl.-Ing. Manfred Neumann
Malterstraße 53,
D - 01159 Dresden      
0351/4120662
ig.met@arcor.de

  
 
weitere Beiträge

Der DT15 "Stettin"

Der interessante Lok-Lebenslauf

Jungbrunnen

Nebenbahn-Einheitstriebwagen VT 135
Drehgestell "Görlitz III leicht"
Lagerung von Fahrzeugen
Verbesserung an Rocos BR 35 (H0)