Zur SMV-Homepage
 
Aktuelles SMV-Leben Mitgliederaktivitäten Jugendarbeit Modellbahnpraxis MOROP
Termine Impressum / Datenschutz Kontakt Intern
 
 
Morop
Archiv

 


 


 

SchienenJobs

 


 

Dampfbahn-Route Sachsen
 

MOROP Kongress in Landsberg (Lech)

Arbeitsreiche Sitzung der Technischen Kommission

Am 23. und  24. August, im Rahmen des vom MOROP-Vorstand organisierten 62. Kongresses, tagte die Technische Kommission in Landsberg am Lech, genauer gesagt im unmittelbaren Nachbarort Kaufering.

Es waren insgesamt 17 Teilnehmer angereist, die 12 Mitgliedsverbände vertraten.
Die Industrie war nicht vertreten, aber ein Pressevertreter, Herr Nikolaus Welter und der Webmaster des BDEF, Herr Karsten Scholz.

Es wurde ein umfangreiches Programm bearbeitet und vieles zu Ende gebracht. 3 NEM sind neu entstanden, 13 NEM wurden revidiert, 4 redaktionell oder sprachlich komplettiert und eine NEM zurückgezogen.

 

 
 

Vorläufig abgeschlossen wurde das Vorhaben, in die NEM das Thema Puffer-an-Puffer-Fahren aufzunehmen. Aufgrund der Vielzahl der möglichen Randbedingungen, beschränken sich die Neuerungen hierzu auf wenige direkte Maßgaben und vermehrt auf Hinweise, welche Aspekte der üblichen NEM-Vorgaben hierfür nicht gelten und besonders untersucht werden müssen. Die NEM 111 Mindestradien hat einen diesbezüglichen Abschnitt erhalten und in einem Beiblatt zu NEM 111 werden dazu die allgemeinen Zusammenhänge des Puffer-an-Puffer-Fahrens dargestellt. Entsprechende Anpassungen wurden an den NEM 113 Übergangsbogen, NEM 302 Wagenmasse, NEM 303 Puffer und NEM 370 Zughakenschaft-Öffnung für vorbildgerechte Schraubenkupplungen vorgenommen. In der NEM 303 Puffer werden dabei auch konkretere Angaben für Pufferdurchmesser abhängig von der Epoche und den Fahrzeuglängen aufgenommen.

Zweiter Aufgabenblock waren die Normen NEM 355 Aufnahme für austauschbare Kupplungsköpfe in Nenngröße N, 357 Ansatz am Kupplungskopf für Nenngröße N und 358 Aufnahme für austauschbare Kupplungsköpfe in Nenngröße TT. Hier wurden die Hinweise ehemals bestehenden Schutzrechtsvorbehalte für die N-Kupplungsaufnahme entfernt, da diese abgelaufen sind. Bei dieser Gelegenheit wurden die inhaltsgleichen NEM 355 und 358 als neue NEM 355 … für TT und N zusammengefasst, so dass die bisherige NEM 358 aufgehoben wurde. Die zum Teil etwas unübersichtlichen Zeichnungen wurden bei dieser Gelegenheit ebenfalls verbessert. In der NEM 359 Kupplungskopf für Nenngröße TT wurden die aufgrund der NEM 358 bisher nicht erforderlichen Kupplungsschaftmaße ergänzt.

Die NEM 658 Elektrische Schnittstelle PluX 12 / 16 / 22 und NEM 660 Elektrische Schnittstelle 21MTC erhielten Hinweise auf die Bezugsnormen der RailCommunity RCN-122 bzw. RCN-121. Auf Anregung des SMV wurden außerdem Anmerkungen aufgenommen, wie die fahrzeugseitigen Motoranschlüsse „Plus“ und „Minus“ zu verstehen sind.

Fertig vorgestellt wurden, jeweils nun in deutscher und in französischer Sprache, drei länderspezifischen Normen. Das sind die um die Beschreibung der Epochen V und VI ergänzte NEM 808 DK Eisenbahn-Epochen in Dänemark, die grundlegend überarbeite NEM 933/1 CH Anlagenmodule – SWISSMODUL® / Spur H0 und die neue NEM 934 E Anlagenmodule Nenngröße H0 Typ FCAF oder „Catalanien“.

Neu wurde die NEM 672 – Steuerung von Signalen erarbeitet und fertiggestellt. Sie normiert den Binärcode, um die allgemein mit Signalen darzustellenden Fahrinformationen für entsprechende Decoder zur Verfügung zu stellen. Das ist so angelegt, dass nicht nur alle derzeit denkbaren Signalinformationen übermittelt werden können, sondern dies auch länder- und epochenunabhängig möglich ist. Erst dem Hersteller der Signale selbst bzw. der zugehörigen Stelldecoder ist die Darstellung der verschiedensten konkreten Signalbilder überlassen.

Interne bzw. redaktionelle Korrekturen gab es noch an den NEM 002 Beiblatt 1 Ordnung für die Ausarbeitung von NEM – Layout-Vorschriften, NEM 105 Tunnelprofile für Normalspurbahnen und NEM 604 Leitungen – Querschnitte, Leiterlängen, an diesen beiden nur die französischsprachige Fassung betreffend, sowie an NEM 818 NL Eisenbahnepochen in den Niederlanden, hier nur die deutschsprachige Fassung betreffend. Die NEM 814 I Eisenbahn-Epochen in Italien liegt jetzt auch französischer Sprache vor.

Neben der Sitzung der Technischen Kommission wurde in der Delegiertenversammlung der Finanzbericht, der Revisionsbericht, die Finanzplanung, die Wahl einiger Vorstandsmitglieder und schließlich die Inkraftsetzung der neuen und revidierten Normen behandelt. Ferner wurden kleine Änderungen am Statut und an der Kongressrichtlinie behandelt. Informiert wurde über den in diesem Jahr erstmalig zu begehenden „Internationalen Tag der Modellbahn“, der fortan am 2. Dezember stattfinden soll. Dazu sollten die Vereine möglichst mit eigenen Veranstaltungen sowie mit Einbeziehung örtlicher Medien auf dieses Ereignis aufmerksam machen und so Werbung für sich und den Fortbestand des Hobbies Modellbahn machen. Außerdem wurde bekannt gegeben, dass es demnächst in Kraków (PL) eine große internationale Modellbahnschau geben soll. Gewünscht ist, dass sich möglichst viele europäische Verbände beteiligen und mit mindestens einem ihrer Clubs eine Anlage mit sehr typischen landesspezifischen Gestaltungen zeigen. Zu gegebener Zeit wird es dazu noch genauere Informationen geben.

Im Verlauf des anschließenden Kongressprogrammes, welches ja auf der MOROP-Webseite vorgestellt war, konnten die Teilnehmer eine Fahrt mit Zahnrad- und mit Seilbahnen auf Deutschlands höchsten Berggipfel, die Zugspitze unternehmen. Weiter Ausflüge gab in den Bahnpark Augsburg, zu Modellbahnclubs in Landsberg und in Augsburg, zur Schmalspurbahn „Öchsle“ sowie eine Rundreise mit der Außerfernbahn am Fuß der Zugspitze und anschließend durch das Allgäu.

Die nächste Tagung der Technischen Kommission findet  am 15. – 17.04.2016 in Morges bei Lausanne in der Schweiz statt.

 

Text: Karsten Flach (Vertreter der SMV im MOROP)
Fotos: Karsten Flach

 
Weitere Beiträge

Tagung der Technischen Kommission des MOROP in ..

65. MOROP Kongress in Wien

122. Tagung der Technischen Kommission des MORO..

Herbsttagung der TK des MOROP in Groningen

64. MOROP Kongress in Groningen (NL) 2017

Aufruf zur Unterstützung

Frühjahrstagung der TK des MOROP in Ostrav..

MOROP Kongreß in den Niederlanden

Tagung der TK des MOROP in Wernigerode

63. MOROP Kongress in Wernigerode 2016

Tagung der TK des MOROP in Morges

MOROP Kongress in Landsberg (Lech)

Tagung der TK des MOROP in Winterbach

Wir trauern um Michel Broigniez

Tagungen des MOROP in Genua

61. MOROP Kongress

Technische Kommission des MOROP tagt im Erzgebi..

MOROP-Jubiläumskongress in Berlin

Bericht aus der Technischen Kommission des MORO..

Umfrage zum Thema Fahren "Puffer an Puffer"

Frühjahrs-Tagung 2013 in Györ

MOROP tagt in Ungarn

59. MOROP-Kongress Meursault (2012)

Frühjahrs-Tagung 2012 der TK des MOROP in ..

Umfrage zur NEM 608
MOROP und SMV