Zur SMV-Homepage
 
Aktuelles SMV-Leben Mitgliederaktivitäten Jugendarbeit Modellbahnpraxis MOROP
Termine Impressum / Datenschutz Kontakt Intern
 
 
Aktuelles
Archiv 2018
Archiv 2017
Archiv 2016
Archiv 2015
Archiv 2014
Archiv 2013
Archiv 2012
Archiv 2011
Archiv 2010

 


 


 

SchienenJobs

 


 

Dampfbahn-Route Sachsen
 
Winterzeit – Ausstellungszeit
Ausstellungsinfo

Wie jedes Jahr haben auch derzeit wieder zahlreiche Vereine mit ihren Ausstellungen zur Weihnachtszeit viele Zuschauer begeistert. Sicherlich war dabei der „Erfolg" wieder sehr unterschiedlich. Immer mehr Vereine versuchen durch gemeinsame Ausstellungen mehrerer Vereine die Veranstaltung abwechslungsreicher und damit interessanter für die Zuschauer zu machen. Einen anderen Weg gehen seit einigen Jahren drei Vereine im Raum Chemnitz. Das Projekt „Gleisdreieck-Erzgebirge" vereint die Vereine aus Chemnitz-Rottluf, Jahnsbach und Zschopau zu Ausstellungen an gemeinsamen Terminen im November. Dieses Jahr kam noch der Erzgebirgische Modelleisenbahnclub Cunnersdorf/Crottendorf dazu. Die Ausstellungsorte liegen 25 bis 30 km auseinander. Bei schönem Wetter ist das ein Ganztagsausflug ins schöne Erzgebirge zu interessanten Modellbahnen. Dabei kann wird den Besuchern, die mehr als eine Ausstellung besuchen, Rabatt beim Besuch gewährt.

Auch zu Beginn des Jahres 2011 wartet ein weiterer Höhepunkt auf uns. Nunmehr bereits zum 7. Mal veranstalten die Freunde vom MEC Pirna in der Messe Dresden die „Erlebnis Modellbahn". Und das es auch dieses Jahr wieder ein Erlebnis wird, kann man sicher sein. Auf über 6 000 m² Fläche in den Messehallen 3 und 4 sind 28 Modellbahnanlagen der verschiedensten Nenngrößen zu bestaunen. Sicherlich ein Höhepunkt wird auch der „Echtdampf" des Minibahnclubs Dresden. An den Ständen zahlreicher Kleinhersteller und Händler kann man vielleicht ein lange gesuchtes Stück finden. Doch auch Kinder und Jugendliche kommen nicht zu kurz. Für die Kleinen steht ein betreuter Kinderspielplatz zur Verfügung. Sicherlich dicht umlagert wird wieder der SMV-Stand mit dem JCE sein. Hier können Kinder und Jugendliche ihre Fertigkeiten an den Stationen Wagenbau, Häuserbau, Elektronik, Digitaltechnik, Geschicklichkeit und Farbtechnik verbessern. Für die Besucher aus dem Raum Annaberg-Buchholz und Chemnitz kann eventuell die Anreise stilgerecht mit einem Sonderzug der Erzgebirgsbahn erfolgen. In Dresden sind ca. 5 Stunden Aufenthalt geplant. Allerdings sind für diesen Sonderzug noch nicht alle Vorbereitungen abgeschlossen. Sobald alle Probleme geklärt sind, werden wir das bekannt geben.

Ein weniger erfreuliches Ausstellungsgezänk findet derzeit in Görlitz statt. Nach wenig erfolgreicher 12. Modell + Bahnausstellung des Görlitzer Modellbahnvereins im Januar 2010 hatte man sich schweren Herzens entschlossen, diese traditionelle Ausstellung nunmehr im Zweijahresrythmus durchzuführen. In diese „Lücke" ist nun der Modellbahnverein der Görlitzer Parkeisenbahn gesprungen. Er wird am 29. und 30. Januar 2011 in der Görlitzer Landskronbrauerei mit deren Unterstützung eine Modellbahnausstellung durchführen. An sich ein uns nicht betreffendes Ereignis, wenn nicht einige Vorfälle in der Vorbereitungszeit in Görlitz für Aufregung gesorgt hätten und der Görlitzer Modellbahnverein nicht Mitglied der SMV wäre. So erschienen in den Medien Anzeigen, die den Schluss zuließen, dass nun doch der Görlitzer Verein eine Ausstellung durchführt. Namens- und Termingleichheiten taten ein Übriges zur Verwirrung. Sicherlich war auch die Arbeit der Medien nicht fehlerfrei. Gleichwohl entwickelte es sich fast zum „Modellbahnkrieg an der Neiße". Das kann nicht sein. Sicherlich hat jeder Verein das Recht, Ausstellungen zu veranstalten. Bei mehreren ortsansässigen Vereinen sollte man aber in Vorbereitung solch einer Ausstellung den Mut haben, miteinander zu sprechen und nicht den Anderen zu hintergehen. Leider hat man das miteinander Sprechen in Görlitz nicht geschafft oder nicht gewollt? Dieser Sachstand ist um so unverständlicher, da ja bekannterweise die Modellbahner der Görlitzer Parkbahn in den letzten Jahren immer mit ihrer H0e-Anlage an der Ausstellung im Rosenhof teilgenommen haben. In einer Stellungnahme distanzieren sich unsere Freunde vom Görlitzer Modelleisenbahnverein von den Geschehnissen. Die 13. Modell + Bahnausstellung des Modellbahnvereins Görlitz findet am 14./15. und 21./22. Januar 2012 statt. Der Vorstand der SMV hat auf seiner letzten Sitzung daher beschlossen, der Bitte der Görlitzer Parkeisenbahner um Teilnahme an deren Ausstellung im Januar 2010 nicht nachzukommen. 

Peter Pohl

  
 
Weitere Themen
Klausurtagung des geschäftsführenden Vorstandes der SMV
Fachsimpelei mit reichlich Abwechslung
Detlef Paul gestorben
Ehrung „außer der Reihe"
1. Arbeitstagung der SMV
11. Delegiertentag
25 Jahre Modellbahn- und Eisenbahntradition in Zschopau
Winterzeit – Ausstellungszeit