Zur SMV-Homepage
 
Aktuelles SMV-Leben Mitgliederaktivitäten Jugendarbeit Modellbahnpraxis MOROP
Termine Impressum / Datenschutz Kontakt Intern
 
 
Aktuelles
Archiv 2018
Archiv 2017
Archiv 2016
Archiv 2015
Archiv 2014
Archiv 2013
Archiv 2012
Archiv 2011
Archiv 2010

 


 

 


 

SchienenJobs

 


 

Dampfbahn-Route Sachsen
 
1. Arbeitstagung der SMV
Bericht

Der Anfang ist gemacht. Einer guten Tradition folgend, fand am 30. April 2011 die 1. Arbeitstagung der SMV in den Räumen der Parkbahn Chemnitz statt. Ausgehend von den zu DMV-Zeiten durchgeführten Westsachsentreffen sollen regionale Zusammenkünfte wieder ins Leben gerufen werden. Der Vorstand hatte interessierte Vereine der Region zu dieser ersten Beratung eingeladen, der 27 Teilnehmer folgten. Ziel war dabei in zwangloser Form über Probleme, die besonders die Arbeit der Vereine betreffen zu beraten. Nach einleitenden Worten des SMV-Vorsitzenden Thomas Bohne wurde über verschieden Fragen diskutiert. Erstaunlicherweise stand dabei im Mittelpunkt der meisten Gespräche die Frage der Zusammenarbeit mit der örtlichen Presse. Von verschiedener Seite kam dabei zum Ausdruck, dass es besonders mit den lokalen Redaktionen oft sehr schwierig ist in Verbindung zu kommen. Die Vereine finden bei der Vorbereitung und Durchführung von Ausstellungen immer weniger Interesse für Veröffentlichungen. Es kam aber auch zum Ausdruck, dass nicht alle Vereine die Möglichkeiten der SMV nutzen. Vom Vorstand werden alle Fachzeitungen regelmäßig über Veranstaltungen der SMV-Vereine informiert. Voraussetzung ist aber eine möglichst frühzeitige Mitteilung der Vereinstermine an den Vorstand. Dazu sollte unbedingt die Möglichkeit über das Anmeldeformular der SMV-Webseite genutzt werden. Eine weitere Möglichkeit der Information ist eine eigene Homepage der Vereine. Sie sollte interessant und vor allen Dingen stets aktuell sein.

Neben den Diskussionen gab es auch manch Interessantes für alle Teilnehmer zu sehen. Von der Firma Auhagen wurde das neue Programm der Industriebauten vorgestellt. Gefragt war auch die Digital-Demoanlage der Firma TILLIG und die fachkundigen Auskünfte durch Winfried Seewald zu diesem Thema. Außerdem wurden durch Gerd Otto Hinweise über Signale, deren Aufstellung und natürlich Bezugsmöglichkeiten gegeben. Die Freunde Dieter Neubert und Peter Eickel erläuterten Möglichkeiten des Modellbaus von Fahrzeugen an interessanten Modellen. Leider zeigt sich aber, dass das Interesse für den Selbstbau, zu DMV-Zeiten allgegenwärtig, nachgelassen hat. Liegt es vielleicht daran, dass es heute ein viel größeres Angebot sehr guter Fertigmodelle zu kaufen gibt? Oder fehlen ganz einfach besonders bei jüngeren Modelleisenbahner teilweise die handwerklichen Fertigkeiten für den Selbstbau?

Wenn auch die Beteiligung an dieser ersten Veranstaltung stärker erwartet worden war, war der Vorstand mit dem Verlauf insgesamt zufrieden. Für den Herbst wird eine weitere Veranstaltung dieser Art voraussichtlich im Raum Dresden anvisiert.

Zum Abschluss der Veranstaltung stand eine Führung durch die Werkstatt und den Lokschuppen der Parkbahn auf dem Programm. Hier konnte unter fachkundiger Erklärung Interessantes begutachtet werden. Neben den Loks und Wagen der Parkbahn waren auch einige Unikate, wie ein Trabi auf Eisenbahnrädern zu besichtigen. Im Innenhof konnte eine sehr gut gestaltete Gartenbahn besichtigt werden. Abschließend bot sich dann noch eine Fahrt mit dem Zug der Chemnitzer Parkbahn durch den Küchwald an.

Peter Pohl

  
  
 
weitere Beiträge

"modell hobby spiel" in Leipzig

Tagung der MOROP-TK in Palma de Mallorca

MEC Pirna trauert um Karsten Kosche

Abschied von Wolfgang Drichelt

Modellbahnausstellung Greifswald 2019

Erlebnis Modellbahn in Dresden

Umtriebiger Görlitzer Modellbahner geehrt<..

Görlitzer Modelleisenbahner in Friedrichsh..

Modell Hobby Spiel in Leipzig

Tagung der Technischen Kommission des MOROP in ..

65. MOROP Kongress in Wien

Abschied von Karlheinz Brust

30 Jahre Warener Eisenbahnfreunde

Hauptvorstandsitzung 2018 in Dresden

Doppelpack in Österreich