Zur SMV-Homepage
 
Aktuelles SMV-Leben Mitgliederaktivitäten Jugendarbeit Modellbahnpraxis Wettbewerbe MOROP
Termine Impressum Kontakt Login/out
 
 
Aktuelles
Archiv 2016
Archiv 2015
Archiv 2014
Archiv 2013
Archiv 2012
Archiv 2011
Archiv 2010
Archiv 2009
Archiv 2008

 


 

 


 

Dampfbahn-Route Sachsen

 

 

BDEF feiert 60. Verbandstag

Große Modellbahnausstellung zum Jubiläum in Frankfurt a. M.

Die Freunde vom BDEF begehen dieses Jahr ein ganz besonderes Jubiläum. Vom 24. bis 28. Mai laden sie zum mittlerweile 60. Verbandstag ein. Das Jubiläum wird standesgemäß in die Mitte Deutschlands und einen der bedeutendsten Bahnknoten überhaupt gerückt - nach Frankfurt a. Main.

Die Verbandstage gehören seit jeher zum Leben im BDEF. 60 Verbandstage bedeuten, 60 Delegiertenversammlungen. Aber sie bedeuten auch, 60 große Eisenbahnfeste mit Sonderfahrten, Besichtigungen, Seminaren und verkehrspolitischen Diskussionsrunden - und jedes Mal unzähligen Mitgliedern und Freunden des BDEF, die an diesen Veranstaltungen teilnehmen und zum Austausch nutzen.

 

Frankfurt a.M. Hbf ist einer der wichtigsten Bahnknoten in Deutschland. Hier wird der BDEF Ende Mai seinen 60. Verbandstag begehen. Alle SMV-Mitglieder sind herzlich eingeladen, am abwechslungsreichen Programm teilzunehmen

Frankfurt a.M. Hbf ist einer der wichtigsten Bahnknoten in Deutschland. Hier wird der BDEF Ende Mai seinen 60. Verbandstag begehen. Alle SMV-Mitglieder sind herzlich eingeladen, am abwechslungsreichen Programm teilzunehmen

 

Anlässlich des 60. Jubiläums bietet der BDEF ein besonderes Programm. Teilhaben soll vor allem die Öffentlichkeit. Denn die kann auf einer großen Modellbahnausstellung im Saalbau Frankfurt-Griesheim die großartige Arbeit zahlreicher Modellbahnvereine bewundern. Gezeigt werden vom 25. bis 28. Mai Anlagen in Spurweite IIe bis N von Vereinen aus ganz Deutschland. Die neuen H0-Anlagen der Eisenbahnfreunde Kahlgrund und der Eisenbahnfreunde Tuttlingen werden erstmals zu sehen sein. Mit den Radebeulern und den Neupetershainer Vereinen sind auch SMV-Mitglieder dabei uns zeigen, dass auch unter dem Dach des ostdeutschen Verbandes hochkarätige Modellbahnen entstehen. Die SMV und der BDEF werden an einem gemeinsamen Stand von der Arbeit der Verbände berichten. Für Kinder wird es spezielle Angebote geben. Außerdem wird für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt.

Aber natürlich gibt es auch und besonders für die BDEF-Mitglieder und Freunde viel zu erleben. Denn das Programm rund um den Verbandstag ist wieder prall gefüllt.

Am Donnerstag steht eine Stadtrundfahrt mit dem "Ebbelwei-Express" auf dem Programm. Neben den Sehenswürdigkeiten Frankfurts steht hier natürlich auch das dortige Nationalgetränk Apfelwein im Vordergrund. Am Nachmittag besteht dann die Möglichkeit zum Besuch des Feldbahnmuseums Frankfurt, wo auch Rundfahrten angeboten werde. Am Abend stellt Gudrun Eiblinger im Modellbahnforum ihre Kunstloks vor während im Forum Verkehrspolitik die Nordmainische S-Bahn sowie die Probleme auf der Strecke Hanau-Fuldau diskutiert werden.

Am Freitagmorgen lädt der SMV-Geschäftsführer Jürgen Krüger zum Besuch seiner Dienstelle - die Hauptschaltleitung der DB Energie in Frankfurt - ein. Alternativ steht eine verkehrspolitische Exkursion mit der Nordmainischen S-Bahn im Programm. Für BDEF-Mitglieder beginnt 14 Uhr die Delegiertenversammlung im DB Silberturm. Wer nicht daran teilnehmen möchte, kann bei einer Panoramafahrt auf dem Main die Gegend erkunden.

Den Höhepunkt im Programm bildet stets die "Große Rundfahrt" am Sonnabend. In diesem Jahr wird es sogar eine "Große 4-Flüsse Rundfahrt". Vom Frankfurter Main aus geht es mit einem dampfbespannten Sonderzug nach Limburg und von dort aus weiter auf der Lahntalbahn nach Koblenz. An der Mosel fährt der Sonderzug weiter nach Cochem und wieder zurück nach Koblenz. Dort besteht die Möglichkeit zum Besuch des DB Museums. Über die Mittelrheinstrecke geht es dann nach Mainz und zurück nach Frankfurt. Diese Fahrt wird vermutlich einmalig. Wer Lust hat, die landschaftlich traumhaften Strecken entlang der berühmten Flüsse und Städte in einem historischen Sonderzug zu erkunden, sollte sich unbedingt für die "Große 4-Flüsse Rundfahrt anmelden".

Beim anschließenden, festlichen Abschlussabend kann dann etwas entspannt werden und sich mit Eisenbahn- und Modellbahnfreunden aus ganz Deutschland ausgetauscht werden.

Am Sonntag steht dann der "Frankfurter Tag der Verkehrsgeschichte" an. Auf verschiedenen Touren können Museen und Eisenbahnen besucht werden. Auch die Modellbahnausstellung des BDEF ist Teil des Aktionstages und kann natürlich besucht werden.

Alles in allem bieten die Freunde vom BDEF zu ihrem Jubiläumsverbandstag also wieder ein großes Programm. Wer Zeit und Lust hatte, sollte sich ruhig nach Frankfurt a. M. aufmachen, und am Eisenbahnfest teilnehmen. Weitere Details zum Programm sowie die Möglichkeit, sich anzumelden, gibt es unter www.bdef.de

Selbstverständlich können SMV-Mitglieder zu den gleichen, günstigen Konditionen buchen, wie die Freunde vom BDEF selbst. Sicherlich lassen sich auch günstige Fahrgemeinschaften aus den "SMV-Ballungsgebieten" organisieren. Wer Interesse hat, kann sich an den Geschäftsführer wenden.

Der Sonderwagen zum 60-jährigen Verbandsjubiläum des BDEF kann vorbestellt werden

Der Sonderwagen zum 60-jährigen Verbandsjubiläum des BDEF kann vorbestellt werden

Übrigens: Mit dem Verbandstag startet der BDEF in das 60. Jahr seines Bestehens. Als ganz besondere Erinnerung an dieses Jubiläum hat der BDEF einen Sonderwagen aufgelegt. Das Modell des Bm-Schnellzugwagens stammt von Piko und trägt das BDEF-Logo sowie den Schriftzug 60 Jahre. Dieser Wagen wird im Original auch im Sonderzug zur "Großen 4-Flüsse Rundfahrt" dabei sein. Der Wagen kann derzeit unter www.bdef.de auch für einen Sonderpreis vorbestellt werden.

Die Vorstände von BDEF und SMV freuen sich auf viele Teilnehmer von beiden Verbänden - beim gebotenen Programm lohnt sich der Weg nach Frankfurt in jedem Fall.

 

Text: Mirko Caspar, Markus Peschel
Foto: Hans-Dieter Schmidt

  
 
Weitere Beiträge

BDEF feiert 60. Verbandstag

Intermodellbau Dortmund

Frühjahrstagung der TK des MOROP in Ostrava

MOROP Kongreß in den Niederlanden

Modellbahn, Puppen und Kohle!

Hochkarätige Erlebnis Modellbahn in Dresden

Jugendtreff in Frankreich

Rauch aus dem Schornstein
Erfolgreiche Modellbahnausstellung im Flöhatal

Weihnachten beim MEC Kreischa

Reges Interesse bei "modell hobby spiel"

63. MOROP Kongress in Wernigerode 2016

Tagung der TK des MOROP in Wernigerode

Görlitzer Modellbahner zu Gast in Wien

50 Jahre Modelleisenbahnclub Geyer

Europas Nachwuchsmodellbahner erkunden "wilden Osten"

Modellbahnwettbewerb im Chemnitz Center

Der DT15 "Stettin"

Herrentagsausflug Prora

Ehrennadel für Peter Winter

Tagung der TK des MOROP in Morges

14. Hauptvorstandssitzung der SMV