Zur SMV-Homepage
 
Aktuelles SMV-Leben Mitgliederaktivitäten Jugendarbeit Modellbahnpraxis Wettbewerbe MOROP
Termine Impressum Kontakt Login/out
 
 
Aktuelles
Archiv 2015
Archiv 2014
Archiv 2013
Archiv 2012
Archiv 2011
Archiv 2010
Archiv 2009
Archiv 2008

 


 

Dampfbahn-Route Sachsen

 

 

Meißner laden zur Sommerausstellung

Buntes Fest auf dem Vereinsgelände in Großkagen

Die Arbeitsgemeinschaft Modellbahn Meißen e.V. (SMV004) lädt vom 17. bis zum 19.06.2016 zur traditionellen Sommerausstellung auf ihr Vereinsgelände nach Großkagen bei Meißen ein.  Neben ihrer großen H0-Anlage präsentieren die Modellbahnfreunde zwei weitere H0-Anlagen sowie verschiedene Modellbahn- und Straßenbahnmodelle. Die kleinen Gäste können auf der Hüpfburg am Gerätehaus der benachbarten Feuerwehr toben (wetterabhängig), die kleine Gartenbahn steuern, sich in der Bastelecke ausprobieren oder auf dem Löschfahrzeug eine Runde mitfahren.

 

 
 

Zuschauermagnet ist natürlich die große H0-Vereinsanlage. Sie besteht aus einer zweigleisigen Hauptbahn ohne Steigungen mit einem viergleisigen Durchgangsbahnhof und einem 18-gleisigen Schattenbahnhof, die von bis zu zwanzig Zügen im Selbstblocksystem automatisch befahren wird. Eindrucksvoll sind die großen Streckenlängen, beträgt doch in der größten Aufbauvariante die Streckenlänge für eine Runde ca. 200 m. Die durchgängig erhöhte Nebenbahn mit sechs Bahnhöfen ist als Ringstrecke angelegt und wird ebenfalls automatisch betrieben. Ein großes Bahnbetriebswerk mit 15-ständigem Ringlokschuppen sowie eine integrierbare Schmalspurbahn nach sächsischen Motiven ergänzen die Anlage. Aufgrund der genormten Übergänge lassen sich bis zu einer Länge von 46 m beliebig viele Anlagenteile sowie nach Bedarf auch Innen- und Außenecken zusammenstellen.

Das Wahrzeichen der Anlage, den Nachbau der Müngstener Brücke, baute das Vereinsmitglied Olaf Herfen (†) von 1965 bis 1968 aus ca. 900 Einzelteilen (Schienenprofil und Draht), die er mit ca. 2.000 Lötstellen zusammenfügte. Im Maßstab von etwa 1:370 hat die Brücke eine Länge von 1,23 m, eine Höhe von 0,3 m sowie eine Bogenspannweite von 0,46 m.

Die Zuschauer, vor allem die jüngeren, können über zahlreiche Knopfdruckaktionen verschiedenste Fahrzeuge und Szenen animieren. Höhepunkt ist sicher der durch das Publikum bedienbare und voll funktionstüchtige Portalkran an der Ziegelei. Eine automatisch betriebene Straßenbahn in der Stadt (mit Gleisdreieck zum Wenden) sowie unsere zwei Carsystem-Abschnitte mit getarnter Drehscheibe und verdecktem Fahrstuhl (beides Eigenbauten) bereichern die beeindruckende Anlage.

Seit 1998 besitzt die Arbeitsgemeinschaft Modellbahn Meißen e.V. in Großkagen Vereinsräume und Vereinsgelände, die zum Teil in Eigenleistung saniert wurden. Der Verein zählt gegenwärtig 44 Mitglieder und stellt seine Modellbahnanlage regelmäßig in Sachsen und in Deutschland aus. Ausstellungen führten die Meißner aber auch schon in die Niederlande, Österreich und Ungarn waren schon Ausstellungsorte.

Und jeden Sommer öffnen die Modelleisenbahner ihre Türen zur Sommerausstellung. So auch vom 17. bis 19. Juni 2016. Geöffnet ist freitags von 14 bis 20 Uhr, sonnabends von 10 bis 20 Uhr sowie sonntags von 10 bis 17 Uhr. Die Eintrittspreise betragen: Erwachsener 3,00 €; Kinder (bis 14 J.) 1,50 €; Familie (2 Erwachsene und 2 Kinder) 7,- €.

Die Mitglieder der AG Modellbahn Meißen hoffen auf gutes Wetter und freuen sich auf viele begeisterte Besucher.

 

Text: AG Meißen e.V. (SMV004)
Bilder: AG Meißen e.V.

 
Weitere Beiträge

Der DT15 "Stettin"

Meißner laden zur Sommerausstellung

Herrentagsausflug Prora

Ehrennadel für Peter Winter

Tagung der TK des MOROP in Morges

14. Hauptvorstandssitzung der SMV

15. MODELL+BAHN-AUSSTELLUNG GÖRLITZ/LÖ..

Erlebnis Modellbahn in Dresden

Modellbahnausstellung Sassnitz

Modellbahnausstellung in der Mensa Greifswald

Messe Spielidee Rostock

Internationale Ausstellung in Trutnov mit SMV-B..

Europäisches Stelldichein der Nachwuchsmod..