Zur SMV-Homepage
 
Aktuelles SMV-Leben Mitgliederaktivitäten Jugendarbeit Modellbahnpraxis Wettbewerbe MOROP
Termine Impressum Kontakt Login/out
 
 
SMV-Leben
Wir über uns
Vorteile
Mitglieder
Förderer
Partner
Vorstand
Satzung
Tag der Modelleisenbahn
Links
Ressourcen
Formulare

 


 

 


 

Dampfbahn-Route Sachsen

 

 
Wir über uns
Ein Selbstportrait

SMV ist die Abkürzung für Sächsische Modellbahner-Vereinigung e.V. und steht bei Modelleisenbahnern und Freunden des Schienenverkehrs in Sachsen und weit darüber hinaus für aktive, kontinuierliche und kompetente Verbandsarbeit. In der 1991 gegründeten SMV sind derzeit über 60 Vereine mit mehr als 1000 Mitgliedern in fast allen Bundesländern zusammengeschlossen, um gemeinsam das Hobby Modellbahn und Eisenbahn zu betreiben, um gesellig Erfahrungen auszutauschen sowie um organisatorische und öffentlichkeitswirksame Aktivitäten zum gegenseitigen Vorteil umzusetzen. Fördernde Mitglieder helfen, das Verbandsleben finanziell abzusichern.

Die Basis für die gemeinsame Arbeit liegt in den 50er Jahren, als sich die ersten Modellbahnvereine bildeten. 1962 wurde in der DDR der Deutsche Modelleisenbahner-Verband (DMV) gegründet, dessen acht Bezirksvorstände (BV) territorial mit den Reichsbahndirektionen (RBDen) identisch waren. Der BV Dresden war der mitgliederstärkste Bezirksverband und organisierte erfolgreich die Zusammenarbeit der Vereine im damaligen Rbd-Bezirk. Mit der Auflösung des DMV im Jahre 1991 entfiel die bis dahin zentrale Organisationsstruktur. Einem beherzten Kreis von Modellbahnfreunden des BV Dresden ist es zu verdanken, dass die SMV gegründet wurde. Sie trat die Rechtsnachfolge des BV Dresden des DMV an, womit für die interessierten Modellbahnfreunde und -vereine eine Anlaufstelle zur kontinuierlichen Fortsetzung der Vereinsarbeit auf übergeordneter Ebene geschaffen wurde. Die SMV übernahm neben den materiellen Werten des BV Dresden auch die ideellen Werte (z.B. Ehrungen) des DMV und bekannte sich damit eindeutig zu dessen Erbe und Idealen. Seitdem finden satzungsgemäß jährlich Mitgliederversammlungen statt, bei denen das Vereinsgeschehen konstruktiv diskutiert und Beschlüsse zur weiteren Entwicklung des Verbandes gefasst werden. Der Vorstand berät regelmäßig die aktuellen Aufgaben und Probleme, legt dabei auch Grundlagen für eine zukunftssichere Vereinsarbeit zum Wohle aller Mitglieder. Damit wird sichergestellt, dass die Verbandsarbeit der aktiven Förderung des Hobbys Modelleisenbahn dient und keinen Platz für Prestigehascher bietet. Alles was zählt, ist der erlebbare Spaß am Hobby und die gemeinsam entstandene Leistung. Mit der Pflege enger Kontakte zu Verbänden und Institutionen auf nationaler und internationaler Ebene, durch Vereinbarung günstiger Konditionen für vereinsspezifische Versicherungen und weitere Leistungen werden optimale Rahmenbedingungen für die Arbeit unserer Vereine und Mitglieder geboten.

Bislang bildete die erfolgreiche Veranstaltung von regionalen Modellbahn-Großausstellungen und SMV-Modellbau-Wettbewerben mit europaweiter Beteiligung einen organisatorischen Schwerpunkt der Verbandsarbeit. Hinzu kommt die repräsentative Vertretung der Mitgliedsvereine. Um aktuelle Aufgaben wie die Einbindung weiterer Vereine, die Nachwuchsförderung und das Auftreten in der Öffentlichkeit zu meistern, gibt es zielgerichtete Aktivitäten und Arbeitsgruppen. Zur Information über das Verbandsleben dient das regelmäßig herausgegebene Infoblatt "SMV-aktuell". Im Internet sind die SMV und ihre Mitgliedsvereine auf der Homepage http://www.smv-aktuell.de zu erreichen. Aktuelle Termine sind sowohl im Infoblatt als auch im Internet zu finden.

Ein wichtiger Grundsatz der SMV ist, die Selbständigkeit der Mitgliedsvereine zu bewahren. So organisieren die Mitgliedsvereine auf lokaler Ebene ihre Veranstaltungen: Freunde der Schienenwege finden sich zu den inzwischen traditionellen Eisenbahn- und Nahverkehrssonderfahrten und zu Dampflokfesten ein, und Modellbahnfans kommen scharenweise zu lokalen Ausstellungen und Tauschmärkten.

Die SMV ist seit 1998 Mitglied im Verband der Modelleisenbahner und Eisenbahnfreunde Europas - MOROP - und hat sich dort durch aktive Mitarbeit in dessen Gremien sowie mit der Ausrichtung von mittlerweile 2 europaweiten Fachkongressen hohes Ansehen erworben.

Übrigens: Der Name Sächsische Modellbahner-Vereinigung e.V. bedeutet nicht, dass nur in Sachsen lebende Modellbahn- und Eisenbahnfreunde Mitglied des Verbandes werden können. Im Gegenteil! Alle Freunde der großen und kleinen Eisenbahn sind eingeladen, Mitglied der SMV zu werden und vom Miteinander zu profitieren.

Leistungsprofil zum Herunterladen

Stand: 24. März 2011
Bearbeitet: J. Krüger